Chorleiter

 

DSC_0045

 

Martin Leineweber wuchs in seiner Heimatgemeinde Serrig als Mitglied im Kinder- und Jugendchor, unter der Leitung von Wolfgang Löcherbach, mit der Chormusik auf. An der Bischöflichen Kirchenmusikschule Trier erhielt er bei Prof. Klaus Fischbach seinen ersten Unterricht im Fach Chorleitung. Er studierte Kirchenmusik, Schulmusik und Anglistik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater sowie an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken (Profes. Bernhard Haas und Wolfgang Rübsam, Orgel; Prof. Andreas Göpfert, Chorleitung). Meisterkurse der Städtischen Musikschule Trier bei Prof. Volker Hempfling und Prof. Stanley Engebretson und Fortbildungen an der Royal School of Church Music, UK, ermöglichten eine Vertiefung seiner Chorleitungsstudien. Weiter schloss er ein Aufbaustudium im Fach Chorleitung an der George Mason University in Fairfax, USA, bei Prof. Stanley Engebretson ab.

Martin Leineweber ist Lehrer am Staatlichen Regino-Gymnasium in Prüm für Musik und Englisch. Dort leitet er Gesangsklassen und den Oberstufenchor. Darüber hinaus ist er Leiter des Kinder- und Jugendchores und des Kirchenchores Olzheim.

Im August 2019 hat er die Leitung des Kammerchores Cantores Trevirenses übernommen.